Sebastian Fuß

Sebastian Fuß

geboren 1999 in Reutlingen, erhält Klavierunterricht seit seinem 6. Lebensjahr bei der Reutlinger Pianistin Angela-Charlott Linckelmann. In Meisterkursen erhielt er zudem wichtige Impulse von Matthias Kirschnereit, Konrad Elser, Matti Raekallio, Claudio Martinez Mehner und anderen.

Sebastian Fuß erhielt zahlreiche erste Preise beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, 2015 einen Sonderpreis der „Harald-Genzmer-Stiftung“ beim Anschlusswettbewerb „WESPE“und weitere erste Preise beim Tonkünstlerwettbewerb Baden-Württemberg und der GdMReutlingen. 2013 erhielt er den 3. Preis und einen Sonderpreis beim „8. Nationalen Bach-Wettbewerb für junge Pianisten“ in Köthen sowie zahlreiche Preise beim 6. Internationalen Klavierpodium München 2016, unter anderem verbunden mit einem Auftritt in Budapest.

Er konzertierte mit der Jungen Sinfonie Reutlingen und dem Reutlinger Kammerorchester, trat 2018 bei der Kammermusik-Akademie in Hohenstaufen auf und stand jahrelang mit vielen Kammermusikwerken im Rahmen des Deutschen Kammermusikkurses in Sondershausen, Donaueschingen und Trossingen auf der Bühne. Im November wird er sein Debüt mit Brahms‘erstem Klavierkonzert und der Baden-Baden Philharmonie unter der Leitung Carlos Dominguez-Nieto geben. Zu seinen Kammermusikpartnern zählen unter anderen Theodore Squire, mit dem er beim Deutschen Musikwettbewerb die zweite Runde erreichte, Annabel Hauk und Anastasia Kobekina.

Seit Oktober 2017 studiert Sebastian Fuß in Leipzig Klavier bei Prof. Jacques Ammon. Er ist Stipendiat der Christel Guthörle Stiftung Reutlingen und Mitglied im Club der Jungen Pianisten München.

2019