Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst,
liebe Gäste der Hermann Haake Stiftung,

 

Freiheit, Schubart und die Reichspogromnacht waren 2021 vom 4. – 9.11. unsere gemeinsamen Schwerpunkte in der Stadtkirche Ludwigsburg.
Die Künstlerinnen und Künstler haben mit großem Engagement der einen oder anderen Widrigkeit getrotzt, sie haben das zahlreiche Publikum in vielfältige Gedanken- und Gefühlswelten mitgenommen. Die gelungenen Aufführungen bekamen viel Beifall.

Das Grußwort von Barbara Potthast zur Schub(a)rtiade am 7.11. können Sie hier noch einmal nachlesen. Sie finden es auch zusammen mit den Beiträgen von Rudolf Guckelsberger, Prof. Arno Lederer und Veith Erdmann aus den vergangenen Veranstaltungsreihen unter dem Menüpunkt Downloads.

Die Haakestiftung bedankt sich bei den Künstlerinnen und Küstlern, den Unterstützenden, den Helferinnen und Helfern, dem Publikum und der Stadtkirche.

 

Ihre Freia Fischer
Hermann Haake Stiftung